MUSIKLANDSCHAFT URI

Engagement für die musikalische Förderung der Urner Jugend

Der Verein «MUSIKLANDSCHAFT URI» mit Sitz in Altdorf unterstützt Musikschaffende, die sich im Sinne des untenstehenden Zwecks engagieren. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral. Er verfolgt keine kommerziellen Zwecke.

Zweck

Der Verein bezweckt
a) den hohen Anteil musizierender Kinder und Jugendlicher zu erhalten;
b) den Zugang für Kinder aus benachteiligten Familien zum Musizieren zu erhöhen;
c) die musikalische Tätigkeit in der Nach-Volksschulzeit zu fördern;
d) die Kooperation und Koordination der Musikakteure und Institutionen zu stärken.

«Musiklandschaft Uri» - Teil von «Bildungslandschaften Schweiz»

In der Zusammenarbeit zwischen der Jacobs Foundation und dem Kanton Uri werden Kinder mit dem Ziel, allen eine gerechte Chance auf Bildung zu ermöglichen, unterstützt. MUSIKLANDSCHAFT URI ist im Programm «Bildungslandschaften Schweiz» verankert. Musiklandschaft Uri – Teil der integralen Kinder- und Jugendpolitik «Musiklandschaft Uri» nimmt direkt Bezug auf das neue Urner Leitbild der Kinder- und Jugendförderung und trägt so den Bereich der Musik zur ganzheitlichen Entwicklung von Urner Kindern und Jugendlichen bei. Bestehende Angebote sollen nicht konkurriert, sondern sinnvoll ergänzt, und Synergien genutzt werden.

Gesuche können bis zum 1. Juni 2018 eingereicht werden

Gesuchsformular Musiklandschaft Uri
Weitere Auskünfte erteilt Heinz Keller, Koordinator, Dorfbachstrasse 16, 6467 Schattdorf musiklandschaft.uri@bluewin.ch

Links

Bildungslandschaften Schweiz
Kanton Uri
Statuten des Vereins MUSIKLANDSCHAFT URI